Nachlese zum Theaterspaziergang vom 26.09.2021: Auf den Spuren mutiger Frauen

„Einmal im Leben zur rechten Zeit sollte man an Unmögliches geglaubt haben“ Christa Wolf/ Schriftstellerin

Theaterspaziergang am 26.09.2021 auf dem Sonnenweg der Poesie in Wartenberg-Landenhausen, Thema: Zitate von berühmten Frauen mit der Schauspielerin Jessica Stukenberg vom Freien Theater in Fulda. Die Veranstaltung fand statt im Rahmen des Programms des VulkansommerKulturfestival des Vogelsbergkreises, gefördert von der Kulturstiftung der Sparkasse Oberhessen.

Der Kulturverein Landenhausen hatte am vergangenen Sonntag zu einem Spaziergang der besonderen Art eingeladen, einem Theaterspaziergang, den es in dieser Form bisher noch nicht gegeben hatte. Mit ihrer Figur der ‚Monika Kleinschmidt‘ ließ Jessica Stukenberg die beinahe 40 Besucher an ihrem Experiment einer kleinen ‚Pilgerreise‘ von Landenhausen nach Bad Salzschlirf teilhaben. Mal bewegend, mal augenzwinkernd und mal lustig waren die Zitate jeweils Anlass für eine individuelle Performance. Erstaunlich welche Aktualität aus diesen Aussagen der Frauen immer noch hervor tritt und uns berührt.

Ab der 7. Stele „weinte“ der Himmel, was jedoch die Stimmung nicht nachhaltig trüben konnte.

Am Schluss gab es für alle die Gelegenheit einen Traum aufzuschreiben und diesen Zettel an den von Frau Stukenberg mitgeführten Luftballon zu hängen. Christel Steinert ließ den Ballon anschließend in den Himmel steigen. Wie ‚Monika Kleinschmidt‘ alias Jessica Stukenberg sagt: „Jeder hat das Recht, seine Träume in die Welt zu senden.“ Mit welchen Worten kann man diesen bezaubernden Spaziergang besser abschließen!

„Unsere Träume können wir erst dann verwirklichen, wenn wir uns dazu entschließen, einmal daraus zu erwachen.“
Josephine Baker, amerikanische Tänzerin, Sängerin und Schauspielerin, 1906 – 1975

+2340Erreichte Personen63InteraktionenBeitrag bewerben

Gerlinde Kielburger begrüßt Jessica Stukenberg
… auf dem Weg
„Was für ein herrliches Leben hatte ich! Ich wünschte nur, ich hätte es früher bemerkt.“
Colette (französische Schriftstellerin)
… das bisschen Regen …
… standing in the rain…
Christel Steinert läßt den Traumballon steigen!

„Unsere Träume können wir erst dann verwirklichen, wenn wir uns dazu entschließen,
einmal daraus zu erwachen.“
Josephine Baker, amerikanische Tänzerin, Sängerin und Schauspielerin, 1906 – 1975

553 Kommentare4 Mal geteiltGefällt mirKommentierenTeilen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s